Verbundenheitszeremonie Dipl. Parapsychologin - Lebensberaterin - Numerologin - Medium

Weiße Magie – eine wundervolle Zeremonie, um Licht und Liebe überallhin zu bringen:


Sei rein, sei ganz entspannt. Benenne das aktuelle Datum (es ist wichtig). Stell dir ein Meer vor, einen großen Ozean. Du stehst an seinem Ufer. Du erblickst, soweit das Auge reicht, nur Wasser. Es ist beeindruckend! Du weißt, dass es nicht unendlich ist. Es hat seine anderen drei Ufer auch, weil es schließlich in die große, schöne Erde eingebettet ist. Dir wird in diesem Moment deine scheinbar eigene menschliche Winzigkeit vollauf bewusst. Nun stehst Du dort am Ufer und stellst dir vor, aus dir heraus kommt ganz behutsam alle Liebe, die in dir wohnt. Sie ist unerschöpflich. Atme frei und weit, sei einfach ergeben. Stehe fest auf der Erde, sicherlich im Sand. Du beginnst goldig, farbenprächtig über deinen ganzen Körper hinaus zu leuchten, wie eine lodernde, wunderschöne, brennende Fackel. Es ist dein laut klopfendes Herz, welches dir kündet, dass es real ist.


Nun stelle dir weiter vor, dass um alle Ufer, rund um das gesamte, große Meer unzählige Menschenkinder, wie Du stehen! Alle stehen nahe nebeneinander. Es bildet sich ein großer, lückenloser Kreis. Das gesamte, große Meer wird von unzähligen Menschenkindern respektvoll umsäumt. Alle leuchten und alle fassen sich zärtlich bei den Händen. Es ist eine materielle Vereinigung, denn Menschen sind ja stofflicher Natur.

Alle bilden jetzt symbolisch das Element Feuer, welches spirituell / energetisch für die Materie an sich steht. Das Wasser des Meeres symbolisiert spirituell / energetisch den großen, unendlichen göttlichen Geist. Vom Wasser wissen wir, dass es sich immer seinen Weg bis hin, in den letzten, verborgenen Winkel sucht, dass kein Fels, kein Hindernis es je aufhalten kann.   
Ihr, die ihr euch an den Händen haltet, unglaublich sprüht und goldig leuchtet, ihr werft alle gleichzeitig eure Liebe, euer Feuer, euer Licht gemeinsam hinaus auf das große Wasser. Stelle es dir bloß vor. Das Herz pocht, wie wild, weil die Seele sich diebisch freut (ohne den deutlich gespürten Herzschlag kannst Du nichts bewirken).


Das Wasser nimmt alles Licht, alle Liebe, alles Feuer in sich auf, bis in die tiefste Tiefe. Beobachte einfach. Es ist über die Lichtkraft derer Liebe, die alle diese unzähligen Menschenkinder zusammen erzeugen, eine einzigartige Vereinigung von Feuer und Wasser, eine Vereinigung von Liebe und Geist. Diese phänomenale Vereinigung heilt, reinigt, strukturiert und sortiert alles in der Realität, was davon und darüber nur erreicht werden kann.


Stehe und beobachte, was sich DIR zeigt. Eine jede Seele hat ihre ganz eigenen Wesenszüge, da gibt es also gar nichts vorzugeben. Ein jeder wird es etwas anders verfolgen / sehen können. Wobei das Resultat dasselbe bleiben wird, versprochen! Am Ende wird alles hell und herrlich frei und weit sein. Am Ende stehst Du wieder am Ufer des Meeres, über dir scheint die Sonne – deine Ahnen grüßen dich und danken dir.

 

Gut möglich, dass Du dich müde fühlst. Diese großartige Zeremonie kostet enorm viel Energie!

 

 

Es sei erinnert, dass weder Zeitpunkt, noch Ort dafür von Bedeutung sind. Wir befinden uns in der Dimension der Zeit. Jeder bestimmt also völlig unabhängig vom anderen – selbstbestimmt - für sich, wann er/sie dies tun möchte! Da Du in dieser Zeremonie die Dimension außerhalb der fließenden Zeit betrittst (Göttliche / Geistige / Jenseitige Welt) und sie damit aufgerufen wird, fügt es sich hernach perfekt - wie von selbst - in unsere aktuelle Zeit ein, um real wirken zu können.
Ich freue mich, wenn Du mitmachst, wann immer du magst!

 

Mit einem Herzensgruß von mir zu dir!  Anne Rosa

 

 

...zurück zur Startseite